Bruno Weil

Avocat (1999)

LL.M. European Business Law (Pallas Consortium))

Verantwortungsbereich

Sprachen

  • - Patent- und Markenrecht
  • - Prozesse vor Gerichten und Schiedsgerichten
  • - Gesellschaftsrecht
  • - Französisch
  • - Deutsch
  • - Englisch

Tätig seit fünfzehn Jahren ganz allgemein im Wirtschaftsrecht als Berater von in Frankreich etablierten oder handelnden mittelständischen Unternehmen oder Konzernen aus aller Welt (insb. Deutschland & USA), ist Bruno Weil ihr zuständiger Ansprechpartner für Sachen im IP, sowie Neue Technologien und Informatik. Er berät und vertritt durchgehend Mandate in diesen Bereichen (u.a. Patent, Marken- und Urheberrechtsverletzungen, Lizenz- und Know-How Verträge). Er hat deutsche und US börsengelistete Unternehmen bei komplexen Patentverletzungsverfahren mit erheblichem Streitwert für die betroffenen Gesellschaften erfolgreich vor französischen Gerichten vertreten oder verteidigt.

Ehemaliger Korrespondent für Frankreich des Verlags KLUWER LAW INTERNATIONAL, für die Patentseite der Datenbank "EU IP CASES", welche durch KLUWER unter www.kluwereuipcases.com veröffentlicht wird, ist er zudem Mitglied von verschiedenen internationalen Berufsorganisationen im Bereich IP und New Technologies (Licensing Executive Society - LES - Germany, GRUR, ITECHLAW).

Bruno Weil agiert nicht nur im Bereich IP/IT. Er ist durchgehend für unsere Mandanten bei Gesellschaftsrestrukturierungen- oder Übernahmen tätig, sowie bei einer Vielfalt von Angelegenheiten des alltäglichen Wirtschaftsrechts vor den Gerichtsbarkeiten. Sein erstes Ziel ist, die sinnvollste ökonomische Strategie festzulegen um die Interessen unserer Mandantschaft durchzusetzen.

Nebst der Sprache von Molière spricht er fließend Englisch und Deutsch. Er ist verheiratet und Vater von zwei Töchtern.